Eine andere Wärme

„Es ist einfach eine andere Wärme.“ So sagen wir, wenn wir das Feuer im Ofen brennen sehen. Und wir meinen damit, dass wir Gemütlichkeit, Romantik und Geborgenheit empfinden. Dabei bringen andere Heizungen vielleicht noch höhere Temperaturen, weniger Staub und gleichmäßigere Wärme. Aber wir fühlen uns dabei eben nicht so wohl.

Ich habe im Laufe meines Lebens manchen Menschen kennen gelernt, der eine Beziehung zu Jesus Christus wie eine andere Wärme in seinem Leben empfindet. Diese Wärme stellt Religionen und die Meinung von keinem existierenden Gott in den Schatten, weil sie so einfach und so lebensnah ist.

Dass der Glaube an Jesus einfach anders ist, zeigen die Tatsachen, dass er in unsere Welt gekommen ist (Weihnachten), dass er am Kreuz für das Versagen der Menschen starb (Gericht am Karfreitag), dass er von den Toten auferstanden ist (Ostern) und dass jeder von uns Menschen an seinem Leben Anteil bekommen kann (Pfingsten), indem Menschen ihr jetziges Erdenleben Jesus Christus anvertrauen.

Ganz einfach – einfach anders – und eine andere Wärme.

Matthias Stelzner
Projektleitung
LebensRaum WestThüringen, 27.1.16