Ach, das hab’ ich ja auch noch in den Schränken …

Schrank geoeffnet

Da suche ich nach einem Foto von Tante Amalie. Und während ich eine Schranktür nach der anderen öffne und in den verschiedenen Fächern suche, denke ich: Ach ja, das habe ich ja auch noch. Das wusste ich gar nicht mehr.

Kennen Sie das auch?      Auf der Suche nach … z.B. Geborgenheit oder Leben oder inneren Frieden. Beim Türenöffnen und Suchen findet sich plötzlich Gott. Ach ja, das wusste ich gar nicht, dass es den auch noch gibt.

Manchmal stoßen wir in unserem Leben rein „zufällig“ auf Gott und Jesus. Gelernt haben wir, den gibt es gar nicht. Doch irgend etwas in uns sagt uns leise: Doch, es gibt eine höhere Macht. Gott und Jesus müssen existieren.

Wer sucht, der findet, sagt ein Sprichwort.
Bleibt mir Ihnen zu wünschen, dass Sie finden. Vielleicht auch auf dieser Internetseite von LebensRaum WestThüringen.

Matthias Stelzner
Projektleitung
LebensRaum WestThüringen, 7.10.15