Gute Vorsätze ade

Viele Menschen haben mittlerweile keine guten Vorsätze mehr für’s neue Jahr. Der Grund: Die Umsetzung gelingt meist nur für kurze Zeit. Doch es ist wesentlich einfacher, als Sie vielleicht denken. 

Die Frage, die sich betreffs einer echten Veränderung im Leben immer stellt, ist diese: Wo bekomme ich die Kraft, die Ausdauer oder die Stärke her, die mich dauerhaft von einem gewohnheitsmäßigen Verhalten fernhält? oder positiv formuliert, die mich dauerhaft in einem neuen Verhalten sein lässt?

Es würde unserem marktwirtschaftlichen Denken entsprechen, wenn wir uns da etwas kaufen könnten und die dauerhafte Veränderung wäre da.

Wirkliche Veränderung geschieht, wenn in der Schaltzentrale unseres Lebens (dem Herzen) nicht mehr wir selbst, sondern unser Erbauer oder Hersteller das Sagen hat. Dann wird es möglich, dass diese neue Person durch uns denkt, redet und handelt. Und auch in der Kraft, der Ausdauer und der Stärke – ohne Probleme.

Wie das geht? Durch eine ganz einfache Einladung unseres Herstellers in unser Herz.

Matthias Stelzner
Projektleitung
LebensRaum WestThüringen, 31.12.14