Die Wende

Schon lang ist sie weg, die Mauer,
sind wir jetzt wirklich schlauer?
Wir waren bereit – immer bereit
auch noch heute – doch weit und breit
wissen wir nicht für wen oder was,
heute macht das Leben nur Spaß?

Manchmal waren wir gegen’s System,
manchmal waren wir auch bequem
und passten uns treulich an,
weil sie unsre Gedanken nicht sah’n.
Unsere Nischen waren zwar klein,
doch in ihnen waren wir weitgehend allein.

Heute steh’n wir nicht mehr in der Schlange an,
können mehr als Bananen ha’n
Wir wechselten 10-mal den Telefonanbieter,
der Strom, das Wasser, der Sprit steigt wieder.
Zur Arbeit sind wir bereit.
Nur wo? Weit und breit
ist keine zu sehn –
sollen wir in den Westen gehn?

Noch bevor wir die Spaßgesellschaft genießen
merken wir, sie ist kurz vor dem Schließen.
Wo gehen wir dann hin?
Wer zeigt uns den Sinn?
Wie soll alles enden?
Können wir doch noch wenden?
Navigation

Birgit Stelzner, Herbst 2009
LebensRaum WestThüringen, 30.10.13